Pflegehinweise für deine Lieblingsstücke

Endlich ist dein neues Lovely Sloth Lieblingsstück zu Hause angekommen. Damit du lange deine Freude daran hast, haben wir dir ein paar Tipps zusammen getragen.

Tipps für den Mode-Schmuck

Bei Lovely Sloth erhältst du handgemachten Mode-Schmuck mit niedlichen Faultiermotiven. Du sollst lange daran Freude haben. Und das klappt am Besten, in dem du deinen Schmuck

  • bei der Hausarbeit

  • beim Duschen

  • beim Händewaschen und

  • beim Sport

ablegst. Sollte er doch mal feucht geworden sein, dann trockne ihn schnell. Durch Feuchtigkeit wie Wasser oder Schweiß kann die Versilberung des Mode-Schmuckes beschädigt werden. Für die Reinigung des Schmuckes eignet sich ein weiches Tuch. Bitte verwende keine scharfen Lösungs- oder Reinigungsmittel.

Schmuckdosen und Beutelchen sind der perfekte Ort für die Aufbewahrung von Schmuck. Sie verhindern den Kontakt mit der Luft und schützen vor zu starker Sonneneinstrahlung.

Tipps für die Textilien

Für die Veredelung unserer Beutel und Shirts verwenden wir fair gehandelte Bio-Produkte. Die Shirts stammen von Continental Clothing. Das Unternehmen verwendet für den Großteil seiner Produkte zertifizierte Biobaumwolle. Diese wird von der Soil Association und der Control Union gemäß dem Global Organic Textile Standard zertifiziert. Die Textilproduktion findet in der Türkei und China statt.

Die Motive der Lovely Sloth Shirts und Beutel sind mit Texprint AQ Farbe aufgebracht. Sie ist lösemittelfrei, nicht giftig, nach Ökotex 100 Standard hergestellt, umweltfreundlich und vegan. Sie entspricht somit den höchsten Qualitäts- und Umweltstandards in der Europäischen Union. Beim Siebdruckverfahren wird die Farbe in das Material gedrückt, anschließend getrocknet und mit Hitze fixiert.

Wir empfehlen die Reinigung bei 30°C oder weniger im Schonwaschgang bzw. Stufe pflegeleicht. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern auch die Textilien. Nach dem Waschen muss das Shirt bzw. der Beutel wieder in Form gezogen werden, da es sich ein wenig verformen und leicht eingehen kann. Getrocknet wird es am Besten auf dem Wäscheständer. Auf einen Trockner und das Bügeleisen solltest du lieber verzichten.

Du hast weitere Fragen? Dann wirf einen Blick in die FAQ.